Xampp: Kann keinen Benutzer anlegen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Registriere dich um viele Vorteile zu genießen! Weniger Werbung, bessere Kommunikation und vieles mehr!

  • Xampp: Kann keinen Benutzer anlegen

    Hey DevTekler,

    nach einer Neuinstallation meines PCs und so auch der Neuinstallation von XAMPP, kann ich keine Benutzer mehr in phpMyAdmin anlegen.
    Ich bekomme folgende Fehler angezeigt: "#1065 - Query was empty" und "Der gewählte Benutzer wurde in der Benutzertabelle nicht gefunden." (Sieht man auf dem Bild in den beiden roten Kästen).

    Außerdem kann ich das Apache Module nicht mehr starten. Dort steht folgendes im Log:

    Shell-Script

    1. 18:52:04 [main] Initializing Control Panel
    2. 18:52:04 [main] Windows Version: Windows 8 64-bit
    3. 18:52:04 [main] XAMPP Version: 5.6.14
    4. 18:52:04 [main] Control Panel Version: 3.2.1 [ Compiled: May 7th 2013 ]
    5. 18:52:04 [main] You are not running with administrator rights! This will work for
    6. 18:52:04 [main] most application stuff but whenever you do something with services
    7. 18:52:04 [main] there will be a security dialogue or things will break! So think
    8. 18:52:04 [main] about running this application with administrator rights!
    9. 18:52:04 [main] XAMPP Installation Directory: "c:\xampp\"
    10. 18:52:04 [main] Checking for prerequisites
    11. 18:52:04 [main] All prerequisites found
    12. 18:52:04 [main] Initializing Modules
    13. 18:52:04 [Apache] Problem detected!
    14. 18:52:04 [Apache] Port 80 in use by "Unable to open process" with PID 304!
    15. 18:52:04 [Apache] Apache WILL NOT start without the configured ports free!
    16. 18:52:04 [Apache] You need to uninstall/disable/reconfigure the blocking application
    17. 18:52:04 [Apache] or reconfigure Apache and the Control Panel to listen on a different port
    18. 18:52:04 [Apache] Problem detected!
    19. 18:52:04 [Apache] Port 443 in use by "Unable to open process" with PID 304!
    20. 18:52:04 [Apache] Apache WILL NOT start without the configured ports free!
    21. 18:52:04 [Apache] You need to uninstall/disable/reconfigure the blocking application
    22. 18:52:04 [Apache] or reconfigure Apache and the Control Panel to listen on a different port
    23. 18:52:04 [main] Starting Check-Timer
    24. 18:52:04 [main] Control Panel Ready
    Alles anzeigen
    Es scheint als wenn Port 80 und 443 belegt sind. Ich habe aber keine anderen Anwendungen, die diese Ports belegen. Skype habe ich auch schon umkonfiguriert. Außerdem finde ich es seltsam, dass im Log Windows 8 64bit steht, obwohl ich Windows 10 64bit installiert habe.




    Ich benutze XAMPP v3.2.1 unter Windows 10 Home 64bit.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wenn ihr noch mehr Informationen über meinen PC oder anderen Daten braucht sagt Bescheid.



    Gruß,
    lusu007
    profissionälla javer & wäb däwälopa
    TeamX
  • Das heißt das Port 80 auf deinem PC bereits verwendet wird - (meistens von Skype) - und du somit einen anderen Port wählen musst. Ich habe dazu Port 8080 benutzt.
    Ich hoffe, ich konnte helfen.
    Mit freundlichen Grüßen

    Blaule

    #Jetbrains [ PhpStorm | IntelliJ ]
    "Programmiere immer so, als wäre der Typ, der den Code pflegen muss, ein gewaltbereiter Psychopath, der weiß, wo du wohnst."
  • Hey,

    öffne mal bitte eine Windows Command Prompt (Alt Gr + R) und gib netstat -ano | findstr /r 0.0:80 && netstat -ano | findstr 0.0:443 ein. Dann killst du mit taskkill /pid <id> /f den entsprechenden Task. Bei dir werden die Ports von der Anwendung mit pid 304 belegt. Infos drüber bekommst du mit: tasklist /FI "PID eq 304" /FO TABLE

    Mfg
    Nathalie

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nathalie ()

  • tobiprogramme schrieb:

    lusu007 schrieb:

    Es scheint als wenn Port 80 und 443 belegt sind. Ich habe aber keine anderen Anwendungen, die diese Ports belegen. Skype habe ich auch schon umkonfiguriert.

    Selbst wenn keine sichtbaren Programme offen sind, dann MUSS es ein anders Programm geben, das im Hintergrund läuft und die Ports belegt. Ich hatte das Problem selbst und weiß wovon ich spreche.
    Mit freundlichen Grüßen

    Blaule

    #Jetbrains [ PhpStorm | IntelliJ ]
    "Programmiere immer so, als wäre der Typ, der den Code pflegen muss, ein gewaltbereiter Psychopath, der weiß, wo du wohnst."
  • Nathalie schrieb:

    Und was sagt mir das?
    was meinst du damit?

    lusu007 schrieb:

    Außerdem finde ich es seltsam, dass im Log Windows 8 64bit steht, obwohl ich Windows 10 64bit installiert habe.

    Das liegt daran, das XAMPP noch kein Windows 10 kennt und darum gibt es die neuste version, die es kennt, an.
    Mit freundlichen Grüßen

    Blaule

    #Jetbrains [ PhpStorm | IntelliJ ]
    "Programmiere immer so, als wäre der Typ, der den Code pflegen muss, ein gewaltbereiter Psychopath, der weiß, wo du wohnst."
  • das mit dem Port habe ich auch. Skype, bzw. XAMPP ist verbuggt. Ich habe, bzw. @TheCoder hat sich eben an dem Problem versucht, dass mein MySQL sich beendet wegen belegtem Port. Wir haben auch mal nen netstat-Scan gemacht und es kam raus, dass kein Port belegt war. Mein Apache generell läuft daher auch meistens auf Port 81, da dieses sonst auch nicht startet, außer wenn Skype zu ist.

    -----------------------------------------------------
    Wo ein Komma (,) tödlich ist:
    Wir essen jetzt, Opa.
    Wir essen jetzt Opa.
  • Nathalie schrieb:

    öffne mal bitte eine Windows Command Prompt (Alt Gr + R) und gib netstat -ano | findstr /r 0.0:80 && netstat -ano | findstr 0.0:443 ein. Dann killst du mit taskkill /pid <id> /f den entsprechenden Task. Bei dir werden die Ports von der Anwendung mit pid 304 belegt. Infos drüber bekommst du mit: tasklist /FI "PID eq 304" /FO TABLE
    Danke @Nathalie :) Apache startet wieder. Dafür startet jetzt der MySQL Dienst nicht mehr.

    Shell-Script

    1. 22:04:16 [mysql] Status change detected: stopped
    2. 22:04:16 [mysql] Error: MySQL shutdown unexpectedly.
    3. 22:04:16 [mysql] This may be due to a blocked port, missing dependencies,
    4. 22:04:16 [mysql] improper privileges, a crash, or a shutdown by another method.
    5. 22:04:16 [mysql] Press the Logs button to view error logs and check
    6. 22:04:16 [mysql] the Windows Event Viewer for more clues
    7. 22:04:16 [mysql] If you need more help, copy and post this
    8. 22:04:16 [mysql] entire log window on the forums
    profissionälla javer & wäb däwälopa
    TeamX
  • Ich habe mein Problem jetzt wie folgt gelöst. Ich habe Xampp deinstalliert und verwende jetzt den MySQL Community Server.

    Um die Datenbank zu administrieren verwende ich jetzt MySQL Workbench. Meiner Meinung nach kann man bei MySQL Workbench
    mehr einstellen und es ist finde ich übersichtlicher. :)

    Also ich kann das System nur empfehlen. Es funktioniert bei mir mit Windows 10 besser als mit Xampp.

    Gruß,
    lusu007
    :closed
    profissionälla javer & wäb däwälopa
    TeamX