Hoher Traffic Verbrauch für Minecraft Server

  • Hallo! Vor wenigen Tagen hat uns der Support von Linevast angeschrieben und gesagt, dass unser Server mit einer Datenauslastung von 100 Gigabyte am Tag (bis zu 90 Spielern zu Höchstzeiten) zu viel Traffic verbraucht und wir diesen reduzieren müssten (andernfalls wird die Leitung von auf 10mbit gedrosselt), ich weiß allerdings nicht, wo man diesen reduzieren sollten, vor allem, weil wir seit über einem Jahr dort unsere Server betreiben und es keine Probleme gab. Für 25€ pro Terabyte Traffic kann man allerdings eine DDOS-Protrection hinzubuchen, was meiner Meinung nach recht teuer ist.


    Falls 100 Gigabyte Traffic tatsächlich normal sind, wo könnt ihr mir dann empfehlen, zu hosten? Wenn nicht, was kann man tun, um den Traffic beim Minecraft Server zu reduzieren?


    Mfg gabriel2029

  • Hallo! Vor wenigen Tagen hat uns der Support von Linevast angeschrieben und gesagt, dass unser Server mit einer Datenauslastung von 100 Gigabyte am Tag (bis zu 90 Spielern zu Höchstzeiten) zu viel Traffic verbraucht und wir diesen reduzieren müssten (andernfalls wird die Leitung von auf 10mbit gedrosselt), ich weiß allerdings nicht, wo man diesen reduzieren sollten, vor allem, weil wir seit über einem Jahr dort unsere Server betreiben und es keine Probleme gab. Für 25€ pro Terabyte Traffic kann man allerdings eine DDOS-Protrection hinzubuchen, was meiner Meinung nach recht teuer ist.


    Falls 100 Gigabyte Traffic tatsächlich normal sind, wo könnt ihr mir dann empfehlen, zu hosten? Wenn nicht, was kann man tun, um den Traffic beim Minecraft Server zu reduzieren?


    Mfg gabriel2029

    Hi,


    Linevast hostet seit neustem auch ihre kompletten Server im First Colo, habt ihr ein dedizierten Server, oder ein OpenVz/KVM?. Würde mal selber denn Traffic überwachen, denn Minecraft Verbraucht wirklich, aber sicherlich keine 100 GB Traffic pro Tag. Außerdem ist bei Linevast doch eine "einfache" DDoS Protection, bzw die etwas mehr noch durchlässt inklusiv, und für paar Euros mehr bekommt du sozusagen eine Upgrade der Protection.


    Ansonsten einfach mal denn Support bitten, sie sollen denn Traffic mal überwachen, bzw. mal schauen aus welchen Ländern der kommt, evt. schwacher DDoS der nur minimal bis gar nicht bemerktbar ist.
    Oder irgendeine andere Anwendung (Apache2,nginx, usw.) Verursacht unsinnig Traffic, einfach mal paar Tools installieren, und bisschen nebenbei beobachten.


    Gruß,
    JustTimeLive

  • Klingt für mich absolut realistisch für Stoßzeiten von bis zu 90 Spielern. Sollte auch bei jedem Hoster als legitim durchgehen. Hetzner gibt zum Beispiel (Zumindest bei meinen Servern dort) 20TB/Monat


    $$20 / 30 / 24 / 60 / 60 * 1024 * 1024 \equiv 8.091MByte/s$$


    Also mehr als das 16-fache deines Throughputs. Und das rund um die Uhr. Also auch zum Beispiel um 4:30 Uhr morgens. Kann mir nicht vorstellen, dass dies für einen Hoster ein großes Problem darstellen sollte.

  • Die sagen, wir könnten auch deutlich mehr verbrauchen, aber nur ohne einer DDOS-Protection, weil sie angeblich 20€ Netto für einen Terabyte zahlen.
    Darauf möchte ich allerdings nicht verzichten.


    Für "nur" 25€ pro Terabyte Traffic kann man die DDOS-Protection dazubuchen.

    Hi,


    das liegt daran, das Linevast die Arbor Protection benutzt, und die nicht wirklich günstig ist. Glaube die Advanced Protection kostet sie pro Server ca. 140€ mehr (Garantiere keine richtigkeit dieser Daten).
    Falls ihr nicht grade ein Dedizierten Server bei denen habt, würde ich ggf. IP Projects mal um ein Angebot eines Restposten mit zusätzlichen Traffic Anfragen. Mit den kann man gut reden.
    Bei jedem Restposten sind von Anfang an, schon 5TB inklusiv, was Recht viel ist.

  • Hostet ihr bei IP-Projects oder weshalb könnt ihr ausgerechnet diese empfehlen? Wir haben auch mal Netcup in Betracht gezogen, dort habe ich aber auch schon nicht so tolle Sachen gehört.

    Hey,


    ja ich hoste meine dedizierten Server bei Herrn Schinzel, (IP-Projects) und bin restlos zufrieden. Du kannst dich gerne bei anderen umhören, sie bieten ein einwandfreies Preis/Leistung Verhältnis.


    ~JustTimeLive

  • Zahlt ihr eigentlich auch 20€ extra für die DDOS-Protection?

    Hey,


    derzeit ist keine bei uns Notwendig. Was wichtig bzw. oft angegriffen wird, wie Teamspeak, oder Websiten laufen auf einem externen VPS bei KMS für optimalen Schutz.
    Ansonsten kannst du dich bei denen auch mal erkundigen wann sie wieder ein Voxility Angebot haben, da ist dann die Protection inklusiv. Aber diese Angebot sind halten eine seltenheit.
    Aber wie heiß es noch so schön Fragen kostet nichts.


    EDIT: Bei weiteren Fragen zu o.g Sachen kontaktiert mich per Chat.


    ~JustTimeLive