Hytale Server und Hytale Serverliste/Forum [Projekt]

  • Guten Tag,

    da wir in den nächsten 3-5 Monaten davon ausgehen, dass das Spiel, dass bereits jetzt als Minecraft 2.0 bekannt ist und von den Hypixel Studios entwickelt wurde, rauskommt,

    stellen wir gerade ein großes Team für mehrere Bereiche zusammen, um für das Projekt eine gewisse Reichweite aufzubauen.

    Denn kein Entwickler hat lust auf ein Projekt, was am Ende nichts wird.



    ✖ Aufbau & Struktur ✖

    Unsere Struktur wird so aussehen:


    Es wird sozusagen die ZeusStudios gegründet.

    In diesen Bereich befinden sich die Teammitglieder, wie z.B Entwickler, Grafikdesigner, Übersetzer, Contents,

    Diese sind für die Entwicklung des gesamten Projektes zuständig und auch für die Erweiterung des Projektes


    Wir gründen eine Hytale-Serverliste/Forum

    Diese wird durch das ZeusStudio entwickelt. Verwaltet wird diese von Forummoderatoren und Forumsupportern.



    ✖ Ziele ✖

    ▶ Aufbau der Hytale Serverliste & Forum


    ✖ Finanzierung ✖

    Geld spielt in diesen Fall keine Rolle. Und das ist nicht nur so gesagt.

    Wir gehen keine Partnerschaft für die Finanzierung ein und alle Kosten stemmen wir alleine.

    Alleine die Domains haben etwa 160 Euro gekostet, was dies hoffentlich untermauert.

    Ebenfalls für das Forum besitzen wir die Software Xenforum, die ebenfalls schon 160 Euro kostet.

    Webserver und Linuxserver werden von uns gemietet. Wir haben gegenüber keinen eine Verplichtungen.


    Wir möchten hier nur klar stellen, dass dieses Projekt nicht aus finanziellen Gründen "Down" gehen wird nach 2 Monate.

    Wir haben diesen Punkt eingefügt, da wir in mehreren Foren die gleiche Frage bekommen haben.

    Wir werden mit diesen Projekt KEINEN Cent einnehmen.

    Wir machen dieses Projekt, weil wir an etwas großen teilhaben wollen.



    ✖ Was suchen wir? ✖

    Wir werden von Anfang an dabei sein. Für so ein gigantisches Projekt suchen wir


    ▶ Web-Developer zur Programmierung und Verwaltung der Serverliste und der Foren


    ▶ Developer, die mit Datenbanken z.b. phpMyAdmin oder MongoDB umgehen können


    ▶ Grafikdesigner,

    die für den Gameserver, aber auch für die Foren und Webseiten in Zusammenarbeit mit den Web-Entwickler

    eigene Designs erstellen


    ▶ Forum-Supporter / Forum-Moderatoren

    zum Verwalten der Foren und der Serverliste


    ▶ Supporter / Moderatoren

    zum Verwalten des Teamspeaks und des Hytale Server


    ▶ PR-Manager

    Für die Verwaltung der Socialmediaprofile und das verhandeln mit Youtubern, ebenfalls für das Werben in jeglicher Sicht


    ▶ Contents

    für die Entwicklung neuer Spielprinzipe, aber auch für das Verwalten der Texte auf den Webseiten und

    das Übersetzen in andere Sprachen (2/3 sprachig wäre erwünscht, ist aber keine Bedingung)


    ▶ Adminleiter der einzelnen Projekte

    wird nach Leistung und Erfahrung vergeben



    ✖ Wo kann ich mich bewerben? ✖


    ▶ Schriftlich über E-Mail ( info@zeusgames.net )

  • Hallo,


    grundsätzlich finde ich euren Plan ziemlich suspekt. Mit der Arbeit anderer eine Monopolstellung aufbauen. Naja.
    Jetzt aber zu dem wichtigsten Punkt: Es existiert ein Markeneintrag für den Namen "Hytale" auf Spielesoftware und Bekleidung. Hypixel hat also die Rechte an dem Namen. Ihr habt damit keine Grundlage, um diese Domains zu besitzen.

    Habt ihr darüber nicht nachgedacht? Alle eure Domains wurden heute registriert, der Markeneintrag existiert schon drei Tage. Ihr könnt euch also nicht mal auf eine frühere Anmeldung berufen.
    Jetzt könnt ihr eigentlich nur beten, dass Hypixel davon keinen Wind bekommt, weil eure 160€ sonst verdammt schnell weg sein können.

    EDIT:
    Ihr gebt so viel Geld aus und habt dann nicht mal ein Impressum, bei dem nicht mal ansatzweise von Korrektheit sprechen will? Einen Minecraft Server, der sich an Hypixel "orientiert"? Das sieht mir aber mehr als shady aus

  • Ich bedanke mich Michael O.

    Jedoch kenne ich hierbei die rechtliche Situation etwas besser.

    Eine freie Domain zu kaufen und umzuleiten ist rechtlich nicht problematisch.


    Es ist nur problematisch, wenn wir den Server als offiziellen Hytale Server anpreisen würden, oder benennen würden,

    was wir hierbei nicht machen. Wir werden darauf auch in unseren AGBs und Datenschutzerklärungen darauf hinweisen.


    Dies kann man beispielsweise auf minecraft-server.eu beobachten.

    Diese weisen deutlich darauf hin, dass sie kein offizieller Partner von Mojang sind.


    Oder ein noch besseres Beispiel ist http://www.minecraft.de
    Soweit ich weiß, ist Minecraft eine geschützte MarkeSmile

    Ich hoffe, ich konnte hier noch genauer aufklären.

    Mir war nicht bewusst, das solche fragen aufkommen können.

    Dies wird oft verwechselt, darum hoffe ich hierbei, weitergeholfen zu haben.

  • Das reine Parken einer Domain ist rechtlich auch nicht relevant. Dazu gibt es bereits Urteile.
    Das Urteil des LG Düsseldorf worauf sich in solchen Fällen gerne bezogen wird, handelt jedoch explizit von einem Fall wo die Domainregistrierung weit vor der Markeneintragung geschehen ist. Dort heißt es zwar, dass es erlaubt sei, so lange keine Verwechslungsgefahr bestünde, jedoch nur in diesem spezifischen Fall. (Az. 38 O 144/02)
    Bei Domains die nach einer Markeneintragung registriert wurden und der Inhalt der Website unter der Domain auch noch mit der Markeneintrag "kollidiert" ist es ziemlich sicher, dass die Nutzungsrechte beim Anmelder der Marke liegen.

    An der Stelle möchte ich einmal den Justiziar des ZDFs zitieren:

    Zitat


    Der Titel "heute-show" ist markenrechtlich geschützt. [...] Bereits das Betreiben der Domain "heute-show-shop.de" würde die Titelrechte des ZDF verletzen

    Selbiges lässt sich auch auf diesen Fall hier übertragen.

    Aber abgesehen von dieser Thematik ist eure Vorstellung generell nicht überzeugend.
    Gravierende Rechtschreibfehler in Eigennamen in eurer Vorstellung. Komplette Verschleierung eurer Identität (absolut ungültiges Impressum) und ein Minecraft Server, der scheinbar keine eigenen Ideen besitzt und sich deshalb an Hypixel "orientiert".
    Es scheint mir ganz eindeutig so, als würde euch die Kreativität zu eigenen Projekten fehlt, weshalb ihr probiert von erfolgreichen Projekten einen Vorteil für euch abzuzwacken.

  • Schön, dass du mein Argument mit der Domain "minecraft.de" oder "minecraft-server.eu" komplett ignorierst.

    Ich kann dir das aber ganz einfach erklären, warum bei diesen Webseiten nicht rechtlich vorgegangen wird.


    Gameentwickler sind darauf aus, dass Ihre Spiele gespielt werden und auch durch immer mehr Beiträge promotet werden. Sie leben sozusagen auch davon.

    Das sperren dieser Seiten, die Sie nicht selber betreiben müssen, bringt Ihnen nur Nachteile.


    Ebenso betonst du oft, das wir auf der ZeusGames.net Webseite uns an Hypixel orientieren oder wegen dem Impressum.

    Ich sehe keinen Grund, sich an den besten Server der Welt nicht zu orientieren, oder siehst du das anders.

    Außerdem ist die ZeusGames Webseite für den Minecraft Server gedacht, was wir in der nächsten Zeit ändern werden.


    Hier wird von dir auf unnötige Kleinigkeiten aufmerksam gemacht, wo du, wie ich zustimmen muss,der Wahrheit entspricht, dennoch denke ich

    dass dies in 5 Jahren keinen Interessiert, ob wir anfangs die Identität verschleiert haben. Es zählt am Ende nur das Endergebnis.

    Ebenso verschleiern wir die Identität nicht, da wir diese bei dem kauf/mieten der Domain angeben müssen.



    Ich finde es sehr Interessant, wie schnell du feststellen kann, dass uns die Kreativität fehlt. Ich kann das nach einen Text nicht beurteilen.

  • stellen wir gerade ein großes Team für mehrere Bereiche zusammen, um uns die Monopolstellung zu sichern.

    Also. Ich stimme Luca Feger erstmal zu, das ganze sieht etwas shady aus.


    Was bitte ist das für ein Projekt? Ihr gebt keine genauen Informationen und habt anscheinend selbst noch nicht mal einen genauen Plan was ihr überhaupt machen wollt.

    Es klingt einfach alles ein bisschen lustlos und nur Profitorientiert, sowas ist hier eigentlich nicht so gerne gesehen. Und wie sieht das aus mit Bezahlung? Also was bekomme ich wenn ich zu euch gehe als Gegenleistung? Werde ich bezahlt?

  • Wir können keine genauen Infos geben, da keiner mit 100%er Sicherheit weiß, wie genau Hytail aufgebaut ist. Darum kann ich hier auch nicht mit einen 100% Konzept dienen. Das kann im Moment keiner. Das Interessante ist ja, das alle anderen Domains, die hier nicht aufgeführt sind, schon gesichert wurden von verschiedenen Käufer. Wir sind hier nicht die einzigen, auch wenn das hier teilweise vergessen wird. Außerdem sind wie hier nicht auf Profit aus, sondern wir wollen ein Projekt erstellen, auf das man stolz sein kann. Das ist auch der Grund warum wir eher unabhängig agieren wollen. Das Geld werde ich nie wieder sehen. Darum gibt es auch keine Bezahlung, weil wir hier keinen Cent einnehmen werden, sondern aller höchstens unsere Community und Reichweite vergrößern wollen.

  • Ich schließe mich dem "Rechtlichen Problem" an. Ich bin mir sicher das Ihr nichts böses im Sinne hattet, sondern einfach nur die ersten sein wolltet aber den Namen könnt Ihr wirklich nicht nehmen.

    Ich kann mir vorstellen wenn du eine offiziele Anfrage an Hypixel Studios schickst und Referenzen aufweißt die bestätigen das Ihr in der Lage seit ein Forum derartiger Größe (angenommen das Spiel wird kein Flop) zu leiten dann sind sie sicher bereit mit euch zu verhandeln ob ihr das machen dürft oder nicht.


    Ich hätte das Projekt gerne unterstützt wenn Ihr einfach gesagt hättet wir wollen der erste "Deutsche öffentliche Hytale Server" sein. Und suchen dazu Leute die uns Unterstützen. Aber ein Forum zu machen was sowieso von den Entwicklern früher oder später zur Vefügung gestellt wird finde ich unsinnig.


    btw. die Sprache in der Hytale programmiert wird ist entweder C# oder C++ (ist zwar nicht bestätigt aber Hypixel wird nicht den selben Fehler wie Mojang machen xD)

    If you are homeless ... just buy a house, duh!

    and if you wanna have a plugin matching your conditions ... just code it yourself!

  • wir suchen webentwickler, die an der serverliste weiter programmieren. Die Grundstruktur und die Software dafür ist ja schon da, also arbeiten an der Version 2(also nicht am forum) Außerdem dehnen wir das Projekt auch weiter aus, was auch einschließt, das es eine webeinbindung zum hytale sever geben wird.


    Außerdem sind noch weitere Sachen geplant, die ich jetzt nicht ansprechen, da wir uns erst auf die ersten ziele konzentriere

  • Gleich diese Domains zu kaufen, weil es rauskommt finde ich persönlich ziemlich "egoistisch". Man weiß nichtmal, ob Hytale eine Serversoftware rausbringt, ist durchaus möglich, dass Hytale ihre eigene Server bereitstellt z.B. wie bei Fortnite. Außerdem denk ich, dass sich das mit den Servern ziemlich langsam entwickelt, denn es ist SICHER NICHT Java, die haben ja schon ihren Grund warum sie Hytale nicht in Java schreiben... Und Sprachen wie C++(sind nur Vermutungen, habe keine Ahnung ob C++ zum programmieren verwendet wird oder doch irgendeine andere Sprachen - hier bieten sich Scriptsprachen wie Lua gut an) können wesentlich weniger die aus dieser Szene kommen als Java. Denn Java ist meines Erachtens "nur" eine simple Sprache.

  • Man weiß nichtmal, ob Hytale eine Serversoftware rausbringt, ist durchaus möglich, dass Hytale ihre eigene Server bereitstellt z.B. wie bei Fortnite.

    Zitat von https://hytale.com/game

    Players are welcome to create their own community servers, too!

    Our server code will be shared-source and available to everyone.

    Also ich finde man weiß schon, dass es möglich wird eigene Server zu machen.

  • Gleich diese Domains zu kaufen, weil es rauskommt finde ich persönlich ziemlich "egoistisch". Man weiß nichtmal, ob Hytale eine Serversoftware rausbringt, ist durchaus möglich, dass Hytale ihre eigene Server bereitstellt z.B. wie bei Fortnite. Außerdem denk ich, dass sich das mit den Servern ziemlich langsam entwickelt, denn es ist SICHER NICHT Java, die haben ja schon ihren Grund warum sie Hytale nicht in Java schreiben... Und Sprachen wie C++(sind nur Vermutungen, habe keine Ahnung ob C++ zum programmieren verwendet wird oder doch irgendeine andere Sprachen - hier bieten sich Scriptsprachen wie Lua gut an) können wesentlich weniger die aus dieser Szene kommen als Java. Denn Java ist meines Erachtens "nur" eine simple Sprache.

    Man wird definitiv nicht in C++ seinen Server modden. Es wird vielleicht möglich sein, aber sie werden auch Scriptsprachen wie Lua, Python oder JavaScript unterstützen - und die können auf jeden Fall 100000 Mal mehr Leute als Java (und Java können schon viele! (C# zählt auch mit, da es ja viele Ähnlichkeiten gibt)). Und dank der leichten Script Sprachen, der Open-Source Serversoftware und den Tools zum Modellieren von 3D Models, werden innerhalb von kürzester Zeit Server kommen, auf den man Sachen machen kann, die man sich vorher im Minecraft nur erträumen konnte (bzw. Modpacks, die sind aber teilw. sehr buggy).
    Btw: Ich kenne wenig Programme (außer Treiber), die nur eine C-Schnitstelle bieten (*hust* Teamspeak (Ja gut, es gibt den C# Wrapper, aber der kam auch erst später hinzu) *hust*)

  • Hallo,

    eigene Server sind sehr wohl gedacht, dafür reicht alleine ein Blick auf die Website (https://hytale.com/game) mit dem Text: "Play on our servers - or run your own" (Groß-/Kleinschreibung angepasst). Auch wird erwähnt, dass der Code shared-source sein wird und daher sollte auch das Programmieren von eigenen Plugins/Mods/etc. nicht schwer und durchaus erwünscht sein wird. So wurde auch vor wenigen Tagen auf der Website ein Post erstellt, der den sog. "Model Maker" erklärt (https://hytale.com/news/2019/1…ook-at-hytale-model-maker).


    Dass das Spiel so offen für Entwickler sein wird, halt wohl auch seine Gründe: Hytale möchte sich als zukünftiger Minecraft-Konkurrenz etablieren und versucht genau die Dinge, die einem an Minecraft gestört haben, zu beheben, und obendrauf auch bestehende Dinge zu verbessern. Ein ganz entscheidender Punkt sind die Mods, die in Minecraft leider kaum vom Spiel aus unterstützt werden. In Minecraft war (eine entsprechende Quelle habe ich leider nicht mehr zu Hand, damals habe ich es auf jeden Fall gehört. Wenn jemand was hat, bitte hier rein schreiben.) ein eigener Modloader geplant, umgesetzt wurde er nie. Nach wie vor muss man z. B. Forge installieren, um viele Mods zu installieren, auch gibt es keine offizielle Website für Mods (korrigiert mich ggf.). Ein gelungenes Beispiel, wie man sowas besser macht, ist z. B. Cities Skylines, wo Plugins direkt im Spiel aus dem Steam Workshop geladen werden können. Trotzdem werden auch noch einige Addons sehr erfolgreich verkauft. Auch viele andere Aspekte, z. B. die Villager-Dörfer, sind eigentlich kaum zu dem gekommen, wie sie gedacht waren. Wenn man aber jetzt schon sieht, dass nach einem Jahr Entwicklungszeit kein größeres relevantes Update außer Pandas und Katzen erscheint (https://minecraft-de.gamepedia…ersionen/Vollversion_1.14), ist das sehr schade. Ich habe den Eindruck, dass Hytale genau da angreifen möchte, damit es einen ernsthaften Konkurrent darstellen kann (nicht wie so einige Minecraft-Klone, die oft auf IOS bzw. Android veröffentlich wurden).


    [...] Außerdem denk ich, dass sich das mit den Servern ziemlich langsam entwickelt, denn es ist SICHER NICHT Java, die haben ja schon ihren Grund warum sie Hytale nicht in Java schreiben... Und Sprachen wie C++(sind nur Vermutungen, habe keine Ahnung ob C++ zum programmieren verwendet wird oder doch irgendeine andere Sprachen - hier bieten sich Scriptsprachen wie Lua gut an) können wesentlich weniger die aus dieser Szene kommen als Java. [...]

    Gerne wird in diesem Punkt vergessen, dass man sich auch erstmal in die Spigot-API einlesen musste. Da Developer auf vielen Servern einen hohen "Status" haben und jeder auch diesen Status einnehmen möchte, lernen viele von Grund auf Bukkit bzw. Spigot, und zwar oft, bevor man die eigentliche Programmiersprache an sich lernt. Das dauert am Anfang durchaus recht lange, auch wenn man davor schon Java konnte. Jetzt erscheint dir Java und Spigot eventuell einfach, da du es kennst. Wenn nun andere Leute anfangen, zu lernen, Plugins für Hytale-Server zu schreiben, werden sie das später wohl auch als einfacher erachten als Spigot bzw. Java, da sie es dann kennen


    Die Verwendung von Skriptsprachen auf Servern ist nicht unüblich. Ich kenne Leute, die ihren Server fast nur mit Skript (https://dev.bukkit.org/projects/skript) umgesetzt haben, und dieser läuft trotzdem sehr erfolgreich. Daher kann ich es mir gut vorstellen, dass durchaus Skriptsprachen für Hytale angedacht sind.


    [...] Denn Java ist meines Erachtens "nur" eine simple Sprache.

    Das würde ich nicht unbedingt behaupten. Java ist, wenn man das Konzept dahinter vollständig verstehen möchte, sehr kompliziert, aber durchaus logisch. Außerdem: So derart schwierig ist C++ im Vergleich zu Java auch wieder nicht. Es wird zwar z. B. in C++ deutlich zwischen Objekte und Referenzen unterschieden, wenn man dies aber verstanden hat, gibt es keine so großen Unterschiede zu Java. Zu verstehen, wie Referenzen in Java gehandhabt werden, ist auch nicht ganz einfach. Ich habe in diesem Aspekt eher die Erfahrung gemacht, dass viele Leute einfach "drauf los programmieren" (ich berichte aus meiner eigenen Vergangenheit ;)), ohne das Konzept dahinter zu verstehen und dann auch einen Memory Leak verursachen, indem beispielsweise ein Player-Objekt in einer HashMap liegen bleibt. Es kommt viel mehr darauf an, dass man "an sich" programmieren kann. Die Unterschiede der einzelnen Programmiersprachen lernt man dann recht schnell, wenn man schon andere Sprachen kennt.


    MfG gabriel2029