Kosten Kalkulation für ein Software Projekt mit GUI und einem Kapazitäten- und Personalplanungs- Kalender zu Excel

  • Wie viel Geld würdet ihr für dieses Projekt in dem Zeitraum von zwei Wochen ungefähr verlangen? 19

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Guten Tag,

    derzeit müssen wir in der Arbeit ein Software Projekt umsetzten und sollen eine ungefähre Kostenkalkulation erstellen.


    Wir sind zu zweit und sind Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung im zweiten Lehrjahr. Ich habe persönlich schon mehrere Jahre Erfahrung im Programmieren, während sich mein Partner erst seit Anfang der Ausbildung damit beschäftigt.


    Unsere Aufgabe ist innerhalb eines Zeitraums von 2 Wochen (5 Tage die Woche / 7 Stunden pro Tag) zu zweit einen alten Excel Kalender, welcher für die Kapazitäten- und Personalplanung benutzt wird, mit Python nach zu programmieren, damit die User mit einer GUI, Mitarbeiter hinzufügen/verwalten usw können. Außerdem wird die komplette Excel Datei (Also generieren des fortlaufenden Kalenders(eine Excel Datei = ein Jahr), hinzufügen der Mitarbeiter, eintragen der Feiertage, einfügen der regulären Arbeitszeiten, Berechnung mehrerer komplexer Formeln und einer extra Seite für Samstage(um diese kurzfristiger und einfacher zu planen)) mit Python generiert.


    Hiermit kommen wir zu unserer Frage:


    Wie viel würdet ihr für ein solches Projekt, welches unter so einem kurzen Zeitraum unter Druck programmiert werden muss, verlangen? Dazu kommt noch, dass wir mehrere Tests durchführen müssen, damit die Software 100%ig läuft, da hiermit sehr wichtige Prozesse gesteuert werden.



    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marc und Jonas

  • Grundsätzlich bin ich kein Freund davon Software unter Druck zu entwickeln weil Fehler vorprogrammiert sind besonders wenn man selbst noch "lernt"!

    Ich habe zwar selbst noch nie mit Python gearbeitet aber eine vollständige Anwendung mit User Verwaltungssystem sowie einer Hauptfunktion die es in sich hat, würde ich normalerweise einen wesentlich längeren Zeitraum einplanen.


    2 Wochen ist ein verdammt knackiger Zeitraum für das was es können soll!

    Ich denke nicht die Frage sollte lauten wie viel würdet Ihr verlangen, sondern ist es überhaupt in 70 Stunden pro Woche möglich. Da aufgrund des sehr engen Zeitplans die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist das der Preis gedrückt werden wird aufgrund von Verzögerungen. Würde ich etwa einen Stundensatz von min 40 € empfehlen.


    Das wiederum wäre im unteren Bereich zwischen 5K - 10K

    If you are homeless ... just buy a house, duh!

    and if you wanna have a plugin matching your conditions ... just code it yourself!

  • Ja wir sind auch der Meinung, dass der Zeitraum viel zu kurz ist.. Jedoch muss die Software, Montag in einer Woche laufen.. Und wir werden des vermutlich mit Überstunden und so schon hinbekommen. Vorallem, weil wir in der letzten Woche unter Druck, relativ viel geschafft haben.


    Aber diese Frage sollte eher nur zeigen, dass die bisher angesetzten ca 3000€ von unseren Ausbildern, welche so gut wie keine Ahnung im Bereich IT haben, viel zu niedrig angesetzt ist. Vorallem für den Aufwand und die äußerst kurze Zeit, in der das Projekt umgesetzt werden muss..


    Vielen Dank für deine Einschätzung 👍🏻

  • Ich hätte nochmal eine Frage, kann sein das ich deinen Beitrag komplett falsch verstanden habe, aber du machst ein Ausbildung zum 'Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung' und dein Ausbilder hat keine Ahnung von dem was ihr macht, bzw. keine Ahnung im Bereich IT ?


    Wie gesagt, vermutlich habe ich es falsch verstanden :D

  • Ich hätte nochmal eine Frage, kann sein das ich deinen Beitrag komplett falsch verstanden habe, aber du machst ein Ausbildung zum 'Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung' und dein Ausbilder hat keine Ahnung von dem was ihr macht, bzw. keine Ahnung im Bereich IT ?


    Wie gesagt, vermutlich habe ich es falsch verstanden :D

    Naja bei uns ist es bisher so, dass unsere Ausbilder nur für Koordination und des Organisatorische da sind. Den Rest lernen wir in den Abteilungen oder auf Schulungen und Co. Also im Prinzip sind wir andauernd in einer Abteilung und arbeiten da mit und lernen so zum Beispiel Python und halt auch gleichzeitig noch die Abläufe in der Firma/Abteilung. Und dann nach der Ausbildung kann man dann bei einer der Abteilungen arbeiten anfangen (Also falls sie jemanden brauchen).


    Das ganze läuft derzeit als Projekt und wurde uns daher von unseren Ausbildungs Beauftragten aufgegeben. Und da es bisher noch nichts vergleichbares gab und sie im Prinzip keine IT Kenntnisse haben, haben die es total falsch eingeschätzt..