Automatisches Herunterfahren

  • Hallo dev-tek Community,


    wie kann ich ein meinen Proxmox Server herunterfahren lassen wenn die Container auf ruhemodus sind. Den Server lasse ich per Wake on Lan hochfahren wenn man ihn braucht. Ich weiß aber nicht wie man ihn herunterfahren lässen, wenn man z.B einen Film fertig schaut und danach keiner den Server mehr benutzt.


    Mfg,
    Rinnso

  • Moin Moin,


    du kannst auf dem Server ein Script per cronjob laufen lassen, welches dann ueberprueft wie viele Server/Container laufen und dementsprechen dann z.B. den Server runterfahren.


    Bash
    #!/bin/bash
    qm list | grep running
    if [ $? -eq 0 ]
    then
        shutdown -h now
    fi

    Das wuerdest du dann austauschen mit "pct list", sonst sollte das so funktionieren. Dann packst du du das irgendwie in die "/etc/cron.d/autoshutdown" und dann faehrt der Server runter wenn kein Container mehr laueft. Ich weiss nicht wie sich das verhaelt dann beim starten. Wenn du natuerlich keine autostart-container hast oder die brauchen einfach ein paar Minuten zum starten und du laesst den cronjob jede Minute laufen wird der Server einfach wieder runtergefahren bevor die Container ueberhaupt fertig gestartet sind.

    Also vielleicht sicherheitshalber nur alle 10 Minuten oder so laufen lassen.


    Ich habe die Information hierher:

    https://forum.proxmox.com/thre…-active-for-1-hour.38803/



    Gruss,

    Bennet

  • Ich weiss nicht wie sich das verhaelt dann beim starten.

    Hallo Bennet,


    ich würde ein sleep von 5 Minuten oder so in das Skript mit noch einer Prüfung ob wirklich keine VM läuft einbauen,

    dann hast du genug Zeit auch noch zu reagieren beim Start.

    Beispiel so:


    Bash
    #!/bin/bash
    qm list | grep running
    if [ $? -eq 0 ]
    then
        sleep 300
        if [ $? -eq 0 ]
            then
            shutdown -h now
        fi
    fi


    Grüsse Acie


    Es gibt 10 Gruppen von Menschen:

    Die, die Binärcode verstehen und die, die ihn nicht verstehen.