Beiträge von MegaDampfnudel

    Hey,


    kannst du deine NPC Klasse auch mal reinschicken?

    Sieht auf dem ersten Blick so aus als wär der Fehler da begraben.


    Und so nebenbei, für einen Killaura Check sind NPCs komplett useless. Kann man in der Regel immer bypassen.

    Hier ist dein Fehler, du gehst mit einer Schleife über alle Spieler auf dem Server. Du fragst aber die Permission des an die Methode übergebenen Spielers ab und fügst aber jeden anderen Spieler, der online ist, zum Team hinzu.


    Anders ausgedrückt, wenn Spieler 1 in der Gruppe Admin ist, wird dem Adminteam Spieler 2 hinzugefügt, das ist ja nicht richtig.

    Wenn die Welt, zum Zeitpunkt an dem du den Code von oben ausführst, noch nicht geladen ist, gibt Bukkit.getWorld("Map") null zurück.

    Zu einer Location, die keine Welt hat, kann man nicht teleportiert werden.


    Du musst, bevor du die Location erstellst, die Map mit Bukkit.createWorld(new WorldCreator("Map")); laden.

    In welcher Programmiersprache möchtest du dies denn tun?

    Wenns im Java Forum ist, wirds wohl Java sein. :D


    Ich würde das so in etwa machen:

    Code
    1.         Date currentDate = new Date();
    2. Calendar c = Calendar.getInstance();
    3. c.setTime(currentDate);
    4. c.add(Calendar.DATE, 1);
    5. c.set(Calendar.HOUR_OF_DAY, 0);
    6. c.set(Calendar.MINUTE, 0);
    7. c.set(Calendar.SECOND, 0);
    8. c.set(Calendar.MILLISECOND, 0);
    9. long timeToNextDay = c.getTimeInMillis() - System.currentTimeMillis();

    Für Teamspeak und Musikbots allein reicht OpenVZ vollkommen aus.


    Zwecks der DDoS Protection, ich würde in deinem Fall Combahton statt Voxility nehmen. Combahton soll Angriffen auf TS Server gut standhalten können.

    Ja, das reicht locker. Würde sogar mit noch weniger RAM reichen.


    Ich würde noch Debian 9 statt Debian 8 nehmen, dann sparst du dir das updaten, falls du mal irgendein Package brauchen solltest, das es in den Repos von Debian 8 noch nicht gibt.

    Hey,

    also von einem Hub, das Backpowering betreibt rate ich dir auf jeden Fall ab. Wieso kannst du hier unter dem Punkt Backpowering bei Power nachlesen. Mir hat’s auf einem Pi genau deswegen schon mal was „zerstört“. Es gibt auch irgendwo eine Liste mit empfohlenen Hubs, hab ich auf die Schnelle aber nicht gefunden. Einfach mal googlen.


    Was ich aber nicht verstehe, ist, wieso du ein USB 3 Hub brauchst/willst. Der Raspberry hat ja gar keinen USB 3 Port. Vorteile bekommst du dadurch dann nämlich nicht und ein USB 2 Hub kostet noch dazu weniger als ein USB 3 Hub.