Beiträge von ReneTC

    Meine Meinung zu dem Thema ist etwas Differenzierter.

    Die Impressumspflicht für Geschäftsmäßige Onlinedienste nach § 5 TMG finde ich so in der Form sehr wichtig. Es kommt immer wieder vor, dass man den Betreiber der Seite aus den verschiedensten Gründen kontaktieren können muss. Ist hier kein Impressum vorhanden, wird es um einiges schwerer seine Rechte durchsetzten zu können.

    Anders sehe ich es bei der Impressumspflicht nach § 55 RstV. Wer privat ohne dafür Geld zu erhalten, einen Blog betreibt, sollte meiner Meinung nach nicht seine privaten Daten offen legen müssen. In diesem Fall sollte Name und E-Mail ausreichen. Sollte einem hier etwas nicht gefallen, gibt es noch immer eine Kontaktmöglichkeit, ohne gleich alle seine Daten bekannt geben zu müssen.

    Unterm Strich bin ich aber der Meinung, dass die Impressumspflicht nicht abgeschafft werden soll.

    Hallo zusammen,


    aktuell versuche ich mich an Netzwerkkommunikation und nutze dafür Netty. Immer wenn ich mich mit dem Server verbinden möchte, crasht der Server mit einem "fatal error".

    Weil das aber nicht reicht wird es noch etwas komplizierter. Wenn ich den Server starte, egal ob aus IntelliJ oder Konsole und mich mit einem Client, gestartet aus IntelliJ, verbinde crasht der Server sofort. Wenn ich mich aber mit einem Client, gestartet mit der Konsole, mit dem Server verbinde kommt kein Fehler. Wenn ich dann direkt im Anschluss mich mit einem Client aus IntelliJ versuche eine Verbinden aufzubauen, crasht der Server nicht mehr. Allerdings mag er dann keine Events aus der Konsole mehr. Sobald ich eine Taste drücke, bzw. in der IntelliJ-Konsole einen Befehl eingegeben habe crasht er. Für die Konsole nutze ich JLine3.

    Der selbe Fehler tritt auch auf einer 2. Maschine auf. Beide Computer laufen mit Antergos (Arch Linux) und mit der IntelliJ Version 2017.2.2 bzw. 2017.2.1.

    Der Temp Ordner ist nur zu 2% ausgelastet und das Programm hat genug Ram.


    Leider kann ich keinen Core-Dump anhängen, da dieser bei mir erst gar nicht erstellt wird.


    Ich hoffe jemand kann mir helfen.


    Dank im voraus und freundliche Grüße

    René


    Edit: Habe nun auch unter Windows getestet. Konnte aus verschiedenen Gründen nur aus der Konsole heraus testen, was auch wieder ohne Probleme funktioniert hat.

    Edit 2: So, Fehler gefunden.


    Ich habe die Programme nicht direkt als Application ausgeführt, sondern erst durch Maven builden lassen und sie anschließend als Jar Application gestartet. Bei jedem starten, egal ob Server oder Client, buidet Maven alle Jar-Dateien neu. Und hier lag das Problem. Dadurch das es ein Projekt mit mehreren Modulen ist, wird, nachdem der Server gestartet wurde, auch die Server-Jar ersetzt. Da unter Unix-Betriebssystemen der Dateimanager die Dateien nicht sperrt, ist das möglich. Als folge ist der Server, sobald neue Klassen geladen werden mussten, gecrasht.

    Wenn du von der Eclipse-Website downloadest, bekommst du immer ein Zip-Archiv. Dieses entpackst du auf deinem USB-Stick und geht in den gerade entpackten Ordner. In diesem Befindet sich eine Ausführbare Datei mit dem "eclipse.exe". Diese solltest du unter jedem Windows System ausführen können.


    Edit: War mal wieder zu langsam :)

    Hi,


    da du Eclipse meines Wissens nach gar nicht installieren musst, ist das kein Problem. Du entpackst das Archiv auf deinem USB-Stick und kannst dann Eclipse ganz gewohnt nutzen. Du solltest aber darauf achten, dass dein Workspace auch auf der Festplatte liegt, da es sonst zu Fehlern kommen kann.


    MFG

    René

    Hallo liebe Devtekler,


    nachdem ich gerade diesen Beitrag von Lukas | wurmar2 gelesen habe, habe ich mich gefragt, wie ihr eigentlich zum Programmieren gekommen seid.

    Ich fange einfach mal an.

    Den ersten Kontakt mit Programmiersprachen hatte ich mit noch keinen 10 Jahren. Ich bin gerade auf die weiterführende Schule gekommen. In unserem Informatikraum hatten ältere Schüler, glaube Siebtklässler, die Aufgabe mit Robot Karol ein kleines Programm zu schreiben. Das wollte ich natürlich auch ausprobieren und habe mir das Programm mit meine Mutter auf unserem Computer installiert. Somit hatte ich den ersten Kontakt mit der Programmierung.

    In meiner Minecraft Zeit habe ich, weil ich mich dafür Interessiert habe, angefangen Java zu lernen, um später Bukkit Plugins programmieren zu können. Zwar war das nicht mit Erfolg gekrönt, allerdings ist das nicht das Thema des Beitrages.


    Jetzt würde mich interessieren, wie ihr zum Programmieren kommen seid. Habt ihr es in der Schule gelernt und fandet es so interessant, dass es zu eurem Hobby wurde oder seid ihr durch einen Zufall dazu gekommen? Stimmt ab und schreibt gerne noch einen Beitrag darüber.


    Mit freundlichen Grüßen

    René

    Ich mache das, da die einzelnen Zeilen feste zusammen gehören. Im aktuellen Fall sind es die Ladezeiten verschiedener Services. Es kann aber genauso gut etwas anderes sein. An sich wäre es kein Problem, würde es nur einen Thread geben. Da es aber eine Vielzahl an Threads gibt, wird so immer wieder etwas dazwischen geloggt. Um das zu umgehen, baue ich mir, mittels StringBuilder, den String mit "\n" zusammen und gebe ihn erst anschließend aus.

    Hallo,


    ich möchte bei meinem Projekt einen mehrzeiligen String ("Zeile 1\nZeile 2") loggen. An sich funktioniert alles prima, allerdings schreibt er nur am Anfang des Strings den Pattern. Ich möchte aber gerne, dass in jeder Zeile am Anfang der Patter geschrieben wird. Kann ich das mit Hilfe von Log4J2 machen, oder muss ich mir dafür einen eigenen Workaround schreiben?

    Code: Wie es ist
    1. [22:16:03 INFO]: Zeile 1
    2. Zeile 2

    Code: Wie es sein soll
    1. [22:16:03 INFO]: Zeile 1
    2. [22:16:03 INFO]: Zeile 2

    Ich hoffe ihr versteht meine Frage.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.


    MfG René

    Was möchtest du mehr als diese Anleitung?

    Hier mal ein paar Gründe, warum ich und sonst vermutlich auch keiner das machen wird:

    1. Wir haben keine Informationen über deinen Root-Server (Betriebssystem)
    2. Du hast eine Anleitung mit der du bereits fertig wärst, bis jemand dir die Anleitung geschrieben hätte
    3. Der Aufwand dafür ist einfach nicht verhältnismäßig.
    4. Ich habe selber noch keinen Nexus Repository Manager installiert, sondern habe die Dokumentation gerade eben nach 2 Minuten suchen gefunden. So wirst du bestimmt auch deutsche Anleitungen finden und im Zweifelsfall gibt es bestimmt auch Videos auf YouTube dazu.

    Es muss IMMER eine Telefonnummer enthalten sein mit der man mit dir Kontakt aufnehmen kann.

    Nein, dass ist nicht richtig. Hier ein Video von "Kanzlei WBS", Link zu einer Seite von "Rechtsanwälte Keller-Stoltenhoff" und hier eine Sammlung von Beiträgen zu dieser Entscheidung.
    Ich weiß nicht, wie es in der Schweiß ist, aber in Deutschland muss es keine Telefonnummer oder Faxnummer sein.

    Dazu habe ich direkt nichts gefunden. Allerdings bin ich über einen Entscheid eines Gerichts gestoßen, wo die Richter einer Klage stattgegeben haben, wo der Angeklagte, Twitter im Impressum aufgeführt hat. Die Begründung war, dass der Nutzer in der Regel dem Anbieter nicht folgt und somit die Kontaktaufnahme nicht unmittelbar möglich ist. Inwieweit das auf Skype übertragbar ist, weiß ich nicht.

    Nein, dass reicht nicht aus. Damit man die Nummer erhält, muss man die Erste Kontaktmöglichkeit nutzen. Somit hat man im Grunde nur noch eine Kontaktmöglichkeit.


    Nochmal zu der Frage, ob es eine Alternative zu der Telefonnummer gibt.
    Wie der EuGH entschieden hat, muss die 2. Kontaktmöglichkeit keine Telefonnummer sein. Allerdings haben Gerichte entschieden, dass man mit der 2. Möglichkeit, innerhalb von maximal 60 Minuten geantwortet haben musst. Es gibt leider somit keine Preisgünstige und mit wenig Aufwand verbundene Möglichkeit zu der Telefonnummer.

    Hi,


    da du nach eigener Aussage gut in Java bist und bislang kaum mit NodeJS und PHP gearbeitet hast, würde ich an deiner Stelle SparkJava nutzen.
    Vorteil ist, dass du dich schnell in das Framework einarbeiten kannst. Hilfestellungen findest du, wenn du auch englische Quellen nutzt, zu genüge wodurch das kein Hindernis sein muss. Solltest du Fragen haben, kann ich dir gerne helfen, da ich mir das Framework auch bereits mal angeschaut habe.


    MFG René

    Hi,


    dieses Feature existiert bereist. Wenn du ein Beitrag am schreiben bist und den Tab schließt, wird dein Entwurf automatisch gespeichert. Sobald du im selben Unterforum bzw. Thema einen neuen Beitrag schreibst, wird dein Entwurf automatisch geladen.


    MFG René


    Edit: Ich war mal wieder zu spät :D

    Hi,


    welche Zeile ist Zeile 159 in deiner Countdown Klasse oben in dem Codeausschnitt?
    Zudem füge bitte zukünftig die Exception auch in den Beitrag hinzu, wie du es mit dem Code getan hast.


    MFG René

    Sind die Normalformen eigentlich bezüglich ihrer Komplexität geordnet? (Also 1: am einfachsten, 5: am höchsten) Werde mir das auf jeden Fall mal anschauen.

    Nein, nicht wirklich. Sie basieren allerdings aufeinander. So ist eine Relation ersten der zweiten Normalform, wenn sie in der ersten ist und jedes Nicht-Schlüssel-Attribut vom Primärschlüssel voll funktional abhängig ist. So geht es dann immer weiter.


    Wie sind die Vorteile einer asynchronen Datenbank im Gegensatz zu MySQL?

    Damit habe ich mich noch nie wirklich beschäftigt, allerdings wird vermutlich ein wesentlicher Vorteil einer asynchronen Datenbank sein, dass diese bei mehreren Anfragen gleichzeitig schneller sein wird. Allerdings verstehe ich nicht, inwieweit MariaDB asynchron ist. :/
    Die Vor- und Nachteile bezüglich MariaDB zu MySQL sind hier schön beschrieben.

    Wie kann man das ganze optimieren?

    Ist das auf dein Code oder auf die Übertragung an sich gemünzt? Wenn du die Relationen (Tabellen) so beibehalten möchtest, kannst du ein Backup erstellen und dieses dann auf den neuen Server laden.
    Sollte es derselbe MySQL-Server sein, kannst du es auch mittels 2 einfachen Befehlen machen:

    SQL
    1. CREATE TABLE new_db.new_table LIKE old_db.old_table;
    2. INSERT INTO new_db.new_table SELECT * FROM old_db.old_table;

    Wichtig ist, dass du für beide Datenbanken die Rechte hast.
    Wenn du allerdings die Tabellenstruktur ändern möchtest, wird es Veränderung schwieriger bis unmöglich alles Serverseitig abwickeln zu lassen.
    Dann brauchst du ein Programm um dies umzusetzen welches dann entsprechend viel Zeit braucht.

    Gibt es spezielle Tipps, wie ich die Datenbank optimal designen könnte. (z.B. sollen Stats in einer zusätzlichen Tabelle gespeichert werden, Kits ist klar, [...])

    Ja gibt es. Normalisierung. :D
    Ich bringe meine Relationen oft in die dritte, seltenst in die vierte Normalform, da ich die vierte und fünfte für nicht so sinnvoll halte.
    Für die erste bis dritte Normalform kann ich dir diese Seite empfehlen. Sonst gibt es auch YouTube-Videos zu der Normalisierung, zudehnen mir allerdings gerade kein Link vorliegt. Möchtest du noch weiter gehen, würde ich bei Wikipedia vorbeischauen, da ich dafür keine gute Seite kenne.

    Wenn du ein Field hast mit dem Datentyp "JavaPlugin", kannst du jede Instanz darin Speichen, welche von "JavaPlugin" oder einer seiner Subklassen erbt. Habe gerade auch gemerkt, dass ich oben ein Fehler hatte.