BuildTools

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Registriere dich um viele Vorteile zu genießen! Weniger Werbung, bessere Kommunikation und vieles mehr!

  • In diesem Tutorial lernst du, was die BuildTools.jar ist und wie man diese Datei verwendet.
    Was ist das?

    Die BuildTools.jar ist dazu gedacht, um die neueste Version von Bukkit, CraftBukkit, Spigot und der Spigot-API zu erhalten.

    Was benötigt man?

    Man braucht nur zwei Programme um BuildTools nutzen zu können: Git und Java.

    Windows

    Hier wird erklärt, wie du BuildTools unter Windows zum laufen bekommst. Programme, bei denen du die folgenden Schritte nicht nutzen musst, werden im Bereich Tools vorgestellt.

    Git - Um BuildTools zum Laufen zu bringen, musst du Git installieren. Dies musst du einfach dahin installieren, wo du es haben willst. Beim Installer muss nichts besonderes beachtet werden - einfach immer wieder auf Next drücken.
    Java - Das JDK 8 muss, falls noch nicht geschehen, installiert werden. Beim Installer ist, genau wie beim Installer von Git, nichts besonderes zu beachten.

    Linux

    Git und Java können mit einem Kommando im Package Manager installiert werden.
    Debian/Ubuntu: sudo apt-get install git openjdk-7-jre-headless tar
    CentOS/RHEL: sudo dnf install git java-1.7.0-openjdk-devel tar
    Arch: pacman -S jdk8-openjdk git

    BuildTools ausführen
    1. Downloade die BuildTools.jar Datei hier.
      1. Schaue regelmäßig auf Jenkins vorbei für Bug Fixes und Updates.
      2. Es kann Probleme mit BuildTools geben, wenn der Name des Ordner, in dem es dich befindet, Leerzeichen enthält.
    2. Öffne da Terminal, wenn du auf Linux unterwegs bist oder unter Windows Git Bash.
      1. Git Bash kann unter Windows auf dem Desktop oder im Startmenü unter dem Namen "git bash" gefunden werden. Man kann es außerdem öffnen, indem man auf eine leere Stelle rechts-klickt, da es nun in deinem Context Menü vorhanden ist.
    3. Navigieren in den Ordner, in welchem die BuildTools.jar Datei befindet, oder nutze die Kommandozeile, um die Datei in den Ordner herunterzuladen, in dem du dich gerade befindest.
    4. Führe nun die Jar-Datei BuildTools.jar über das Terminal aus, indem du das Folgende nutzt:
      1. Auf Linux musst du git config --global --unset core.autocrlf, ausführen und dann java -jar BuildTools.jar in Bash.
      2. Auf Windows muss das unten stehende Kommando innerhalb des Git Bash Fensters ausführen:
        1. java -jar BuildTools.jar
      3. Optional:
        • Das Argument --rev kann genutzt werden, um eine spezifische 1.8/1.9 Version von CraftBukkit/Spigot zu erhalten.
    5. Warte, bis es alle Jar Dateien gebaut hat. Dies kann einige Minuten dauern.
    6. Die frisch kompilierten Dateien können im selben Ordner gefunden werden, in dem du auch die BuildTools.jar Datei ausgeführt hast.
    Versionen

    Verschiedene Versionen von Spigot können mit dem Argument --rev geholt werden.

    java -jar BuildTools.jar --rev latest

    Baut die neueste Version der CraftBukkit und Spigot Jar (Ohne --rev wird genau das selbe ausgeführt).

    java -jar BuildTools.jar --rev 1.9.2

    Baut die CraftBukkit und Spigot Jar der Version 1.9.2.

    java -jar BuildTools.jar --rev 1.9

    Baut die CraftBukkit und Spigot Jar der Version 1.9.

    java -jar BuildTools.jar --rev 1.8.8

    Baut die CraftBukkit und Spigot Jar der Version 1.8.8.

    java -jar BuildTools.jar --rev 1.8.7

    Baut die CraftBukkit und Spigot Jar der Version 1.8.7.

    java -jar BuildTools.jar --rev 1.8.3

    Baut die CraftBukkit und Spigot Jar der Version 1.8.3.

    java -jar BuildTools.jar --rev 1.8

    Baut die CraftBukkit und Spigot Jar der Version 1.8.

    Tools


    Dieses Tool kann genutzt werden, um die Nutzung von BuildTools zu vereinfachen.

    BuildToolsGUI

    BuildToolsGUI ist ein User Interface für Windows. Es ist kompatibel mit Windows Vista, 7, 8, 8.1, und 10. Es erledigt alles, was BuildTools benötigt automatisch. Man benötigt lediglich .NET 4.5 um das Programm benutzen zu können.

    608 mal gelesen

Kommentare 2

  • CreepPlays -

    Wieso lässt du auf Linux Java 7 installieren, obwohl du Java 8 voraussetzt?

    • JustJofe -

      Auf Linux ist die Anforderung mindestens Java 7 soweit ich weiß und auf Windows Java 8. Korrigiere mich, wenn ich da falsch liege, bin mir nämlich gerade selber nicht zu 100% sicher.