Sinusbot per Script installieren | 23.01.2018

  • Hier zeige ich dir, wie du den Sinusbot ganz einfach mit einem Script auf deinem Linux-Server installieren kannst.

    Hey. Es gibt ja unzählige Tutorials, wie man den Sinusbot ganz umständlich (lso manuell) installieren kann. Dem möchte ich mit diesem Beitrag entgegenwirken.


    1. Script herunterladen und Starten

    • Als erstes musst du mit dem Befehl, der oben auf Sinusbot-Installer.de steht (sollte ca. so aussehen: bash <(wget --no-check-certificate -O - 'https://sinusbot-installer.de/download.php?s=c54615dc239b8ad1958b32ea9445a4ab&t=1516721110')) das Script herunterladen und starten.


    2. Optionen

    • Wenn alles geklappt hat, sollte die Nachricht "What should the Installer do?" angezeigt werden. Da wir den Sinusbot zunächst nur installieren möchten, geben wir 1 ein, und drücken die Enter-Taste.


    3. Verzeichnis auswählen

    • Jetzt wirst du "Automatic usage or own directories?" gefragt. Hier wählen wir jetzt aus, dass der Installer automatisch die richtigen Verzeichnisse für die Installation verwendet. Das machen wir wie oben beschrieben mit der 1 und der Enter-Taste.


    4. Bestimmung akzeptieren

    • Nun wirst du darauf hingewiesen, dass die ausgewählte Sinusbot-Version nur für den privaten Gebrauch bestimmt ist. Dies akzeptierst du diesmal mit der 2 und der Enter-taste.


    5. YT-DL mitinstallieren

    • Anschließend wirst du gefragt, ob du YT-DL mitinstallieren möchtest (!yt <Link>-Befehl in TeamSpeak). Wenn ja, wählst du die 1 und drückst die Enter-Taste. Wenn nicht, machst du das gleiche mit der 2.


    6. Datum und Zeit überprüfen

    • In diesem Schritt musst du nur das angegebene Datum und die angegebene Zeit überprüfen. Im Normalfall stimmen diese Daten und man kann mit der 1 und der Enter-Taste die Installation fortführen.


    7. System aktualisieren

    • Jetzt kannst du noch bestimmen, ob dein System vorher noch einmal aktualisiert werden soll. Am sichersten ist es, dem mit 1 und der Enter-Taste zuzustimmen.


    8. Benutzername festlegen

    • Wenn das aktualisieren abgeschlossen ist, kannst du noch einen Benutzernamen festlegen. Diesen lasse ich jetzt einfach mal frei und drücke die Enter-Taste. (Dann wird der Standard-Nutzername "Sinusbot" gewählt)


    9. Eula akzeptieren

    • Jetzt erscheint folgende Zeile: "Do the following: Press "ENTER" then press "q" after that press "y" and accept it with another "ENTER".". Dem kann ich eigentlich nichts hinzufügen. Folge einfach der angegebenen Anweisung.


    10. Abgeschlossen

    • Wenn alles gut gelaufen ist, sollte folgende Zeile erscheinen: "All right. Everything is installed successfully. SinusBot is UP on 'IP-adresse des Servers' :) Your user = 'admin' and password = 'Das vergebene Webinterface-Passwort'".
    • Jetzt kannst du dich im Webinterface (Standardmäßig "IP:8087" oder "Domain.tld:8087") mit dem Benutzernamen "admin" und dem Passwort, dass oben angegeben ist anmelden.



    Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen helfen!



    Gruß, Lukas

Teilen

Kommentare 6

  • Der Link "https://sinusbot-installer.de/download.php?s=c54615dc239b8ad1958b32ea9445a4ab&t=1516721110" scheint nur ein temporärer Link zu sein. ^^

    • Ändere ich gleich. Tut mir leid!


      //Geändert :)

    • Ich glaube es ist immer nur ein temporärer Link. Der Link geht wieder nicht.

    • "Als erstes musst du mit dem Befehl, der oben auf Sinusbot-Installer.de steht"


      Hab doch extra den Hinweis da hin geschrieben... :O

    • Ach, habe ich überlesen. Stimmt.

    • Kein Problem ;)